Slow Food – Fast Information

Willkommen liebe Förderer, Mitglieder und Freunde des SloProfilfotow Food Conviviums der Metropolregion Nürnberg !

Braucht es in einer Welt die mit Informationen überflutet ist auch noch für langsame Schnecken einen Blog? Ich meine „Ja“. Denn Kommunikation ist nicht alles, aber Alles ist nichts ohne Kommunikation. Und eines meiner Ziele war und ist ja, dass wir die Kommunikation im Convivium verbessern und allen eine Plattform zum Austausch bieten.

Die Website www.slowfood.de/nuernberg ist dafür nicht die richtige Basis, denn das Web-Content-Management-System auf das Slow Food Deutschland setzt ist echte Steinzeit.

Aber wir können nicht darauf verzichten, denn es vernetzt die Convivien und bildet die bundesweite zentrale Veranstaltungsdatenbank und den zentralen Genussführer. Doch die Seite ist „old fashioned“ und Web 1.nullig, weil man nur etwas „verkünden“ kann.

Das ist Peter Schubert und mir aber zu wenig.

Denn wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen – auch dann, wenn wir uns nicht persönlich begegnen können. Und dazu bietet dieses Blog und die Kommentarfunktion eine gute Grundlage für den Austausch.

Deswegen dieses Blog.

Er wird von mir – Claus Fesel – geschrieben und verantwortet und die hier wiedergegebenen Positionen sind – so nicht anders gekennzeichnet – ausschließlich meine Meinung und geben nicht die Meinung des Conviviums oder gar von Slow Food Deutschland wieder.

Wenn Sie Anregungen für Artikel in diesem Blog haben, zu Veranstaltungen von Slow Food oder von Förderern, Mitgliedern und Partnern oder zu den Themen Gastronomie, Produzenten und Händlern – dann melden Sie sich einfach bei mir unter nuernberg@slowfood.de oder schicken mir einen Beitrag zur Veröffentlichung.

Jetzt würde ich Sie noch bitten, abonnieren Sie dieses Blog in der rechten Spalte per E-Mail oder per RSS Feed. Und: Beteiligen Sie sich an der Diskussion mittels Beiträgen, die Sie mir senden oder mittels Kommentaren. Und begleiten Sie die Arbeit des Conviviums konstruktiv kritisch.

Bedanken möchte ich mich bei der Vorbereitung bei Christian Buggisch, der mir beim aufsetzen dieses Blogs entscheidend geholfen hat und bei unserem Mitglied Bernd Steigerwald für das Titelfoto.

Vielleicht sehen wir uns schon am Wochenende bei der „Grünen Lust“ , gestaltet von unserem Mitglied Hubert Rottner und unter Beteiligung von vielen Mitgliedern. Sonntagnachmittag vielleicht. Wenn ich den Opernball vom Samstag verdaut habe.

Ich freu mich darauf – Slow Food Nürnberg gestalten. Gemeinsam.

Ihr

Claus Fesel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s