Wie und was man 2012 essen soll

Quelle: Thommy Weiss / pixelio.de

Nun haben ja die Österreicher wirklich nicht immer Recht und ihre Fokussierung auf Ihre eigene Küche ist manchmal ein bisschen anstrengend. Aber ein Schmuckstück fand ich in der „Presse“vom Januar.

„25 kulinarische Tipps, Weisheiten und Empfehlungen für das anlaufende Jahr: Warum man alte Weißweine trinken soll, dem Kellner seine Meinung sagen muss und was man nicht glauben darf. Und was wir boykottieren wollen.“ Viele Freude dabei und vielleicht entspinnt sich ja eine Diskussion. Und hier geht es zu dem Artikel:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s