Literatur und Wein – das ist fein

Tischsets zum Thema

Tischsets zum Thema

Peter Schubert, mein Stellvertreter als Conviviumsleiter und bekennender Schweigelbergpilger, hatte Anfang des Jahres auf der Suche nach Ideen was man noch so alles auf dem Schweigelberg machen kann, die Idee Wein & Literatur zusammenzubringen. Und mit Torsten Härtelt, unserem Slow Food Buchhändler, hatte er auch sofort einen natürlichen verbündeten gefunden. Marag Linhard reservierte einen Termin und forderten die beiden Herren nur auf „Sagt mir was ihr lest und ich sage Euch was ich koche“. Das Jahr ging ins Land und ich, der ich die Veranstaltung schon im April fix in den Slow Food Veranstaltungskalender eingetragen hatte, wartete auf die Details in denen ja manchmal der Teufel liegt. Zwar füllte sich auch ohne diese die Anmeldeliste kontinuierlich – was für das grosse Vertrauen in die drei Beteiligten spricht…

Am Ende mussten wir uns halt alle überraschen lassen – und wir wir alle überrascht wurden beim Eintreffen auf dem Schweigelberg und im Laufe des Abends. Aus urheberrrechtlichen Gründen kann ich hier die Texte nicht wiedergeben die vorgelesen wurden  – aber es ist ja auch schön, dass man manche Dinge einfach nur live erleben kann.

Was ich aber wiedergeben kann ist, was wir gegessen und getrunken haben – und die Poesie, die Gedichte, Glossen und Witze die uns unsere beiden Vorleser darboten – tja die behalten nur die die dabei waren iun wundervoller Erinnerung

Brioche als Schnecke

Brioche als Schnecke

Amuse-Gueule Waldorfsalat mit „Schnecken-Brioche“

*

Gedünsteter Waller auf Gemüse

Gedünsteter Waller auf Gemüse

dazu

2011er Volkacher Ratsherr Spätlese Trocken  Weingut Hermann Deserer

*

Kalbstafelspitz-Sülze mit Apfelkren und Schnittlauchsauce

Kalbstafelspitz-Sülze mit Apfelkren und Schnittlauchsauce

Kalbstafelspitz-Sülze mit Apfelkren und Schnittlauchsauce

dazu

Peter Stengel und der Veltliner...

Mundschenk Peter Stengel und der Veltliner…

2007er Grüner Veltliner Alte Reben Magnum Weingut Aichinger Schönberg

*

Wildschweinkeule mit Lardo u. Oliven mit Polenta

Wildschweinkeule mit Lardo u. Oliven mit Polenta

oder die vegetarische Alternative

Die vegetarische Alternative: Kräuterseitlinge mit. Oliven mit Polenta

Die vegetarische Alternative: Kräuterseitlinge mit. Oliven mit Polenta

dazu ein  „schwerer“ Rotwein aus der 5 Liter Flasche

1998er Chianti Classico Riserva Magnum 5l Castello della Panetta

1998er Chianti Classico Riserva Magnum 5l Castello della Panetta

Ein schwerer Rotwein....

Ein schwerer Rotwein….

*

zum Abschluss

Eisguglhupf mit Marc de Champagne

Guglhupf getränkt mit Grappa

Weintrauben aus einem Stadelner Garten

dazu

Cremant du Jura Extra Brut Mireille Tissot

Ja – das war dann die brilliante Leitung dieses dreier Teams und hier sind noch ein paar Stimmungsbilder in einer Galerie zusammengefasst.

Und: Danke Peter, Danke Torsten, Danke Marga und Danke Peter….

Der Vorleser PeterGesellige literarische Geniesserrunde IIDer Vorleser TorstenDer Vorleser TorstenDer Vorleser PeterDer Vorleser PeterMarga Linhard mit Peter StengelDer Vorleser TorstenDer Vorleser TorstenDer Vorleser TorstenDer Vorleser Torsten

Die Marga

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Rückblick 2012 – das Slow Food Nürnberg Jahr im Zeitraffer | Slow Food Nürnberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s