Winterkur reloaded – Am 16. März 2013 im Roten Ochsen in Sesslach

Coburger Fuchsschaf; Quelle:Bredehorn.J / pixelio.de

2012 haben Walburga Kaiser und Marga Linhard im „Alten Kurhaus“ in Streitberg die Winterkur erfunden – zum nachblättern hier.

2013 wollen wir das gerne fortsetzen und „kuren“ in Seßlach, bei unserem Förderer und Unterstützer, dem Landgasthof Roter Ochse und der Familie Franz. Wir beginnen um 15h mit einer Stadtführung (optional und kostenfrei, Treffpunkt ist der Rote Ochse), die auch eine Besichtigung der Kommunenbrauerei beinhaltet. Das dauert etwa 90 Minuten. Beendet wird die Runde mit einem Probeschluck aus der Brauerei und dazu gibt es sozusagen schon mal als Zwischenstärkung eine regionale Bratwurst.

Danach bleibt noch Zeit sich ein wenig zu erfrischen. Wir beginnen dann um 18.30 mit der „Winterkur“.

Es sind noch zwei Wochen hin und es mag noch die ein oder andere Variation geben, aber die Menüreihenfolge sollte sein:

Steckrübensüppchen

*

Feldsalat mit Mousse vom Räucherkarpfen und einer regonalen Brot (das noch als 20 Pfundlaib gebacken wird)

*

Etwas vom Coburger Fuchsschaf mit regionalen Beilagen (Vegetarier melden sich bei uns bitte die bekommen eine Aternative)

*

Zum Dessert gibt es Variationen regionaler Desserspezialitäten – auf grossen Platten in die Runde eingesetzt zum selber bedienen

Das Menü kostet 45 Euro exklusive Getränke, die Führung, der Probeschluck und die Bratwurst sind aber schon drin :-)

Dazu regionales Bier oder Weine nach eigenem Gusto.

Familie Franz erläutert im Rahmen des Menüs die Bezugsquellen und die regionale Herkunft der Produkte.

Geschlafen werden kann (die Herren Schubert und Fesel haben schon mal zwei DZ reserviert) im Landgasthof Roter Ochsen und den umliegenden Gasthäusern. Wer einen Schlafplatz braucht, wendet sich bitte direkt an die Familie Franz unter 095691220 oder info@roter-ochse-sesslach.de.

Und jetzt heisst es hier  anmelden zur Winterkur !

Wr freuen uns auf Sie.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Winterkur 2013 im Roten Ochsen in Seßlach | Slow Food Nürnberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s