Bierverkostung in Spalt

Markus Böhm - unser Biersommelier und Brauereiführer

Markus Böhm – unser Biersommelier und Brauereiführer

Am 20. April machten sich 30 Schneckern auf nach Spalt. Unser Förderer und Unterstützer – die Stadtbrauerei Spalt – hatte uns zu einer Brauereiführung und Bierverkostung eingeladen. Um 15h trafen sich bei zu kaltem Wetter die Schnecken in der Bierothek und folgten in den anschliessenden zwei Stunden den spannenden Ausführungen des Biersommeliers Markus Böhm.

Er führte uns zunächst in die Grundlagen ein – nämlich den Rohprodukten. Und hier ist Spalt natürlich etwas besonders, weil nicht nur das Bier hier gebraut wird, sondern Spalt eben auch ein besonders bedeutsames Hopfenanbaugebiet ist und hier der Spalter Aromahopfen angebaut wird. Die älteste Kultursorte in Spalt ist der „Spalt-Spalter”, ein hochfeiner Edelaromahopfen, durch den das Gebiet weltberühmt wurde und der in die ganze Welt exportiert wird. Von den meterhohen Ranken wird nur der kleinste Teil der Pflanze verwendet: die Blüten bzw Hopfendolden. Die bergen das goldene Geheimnis des Hopfens, das Lupulin. Die besondere Zusammensetzung von Aromastoffen und ätherischen Ölen verleiht dem Spalter Bier die feine angenehme Hopfennote. Das milde Klima und die einzigartigen Bodenverhältnisse in der Region Spalt sind ideal für erstklassigen Aromahopfen.

In Spalt findet man keinen großflächigen Plantagenanbau oder Monokulturen. In den Familienbetrieben werden die Hopfengärten mit hohem Handarbeitsaufwand gepflegt. Die herausragende Qualität verdanken man den Hopfenbauern – sie machen das wertvolle Rohprodukt mit viel Liebe, Geduld und Feingefühl zu dem was es ist: das „Grüne Gold”.

Obwohl der Hopfen wichtigstes Handelsgut war, ließen es sich die Spalter nicht nehmen, einen Teil davon selbst zu verbrauen. Aus vielen kleinen Brauereien entstand 1879 die Stadtbrauerei Spalt.
Seit 2006 ist die Stadtbrauerei die letzte kommunale Brauerei in Deutschland – zur Freude der 5.100 Brauereibesitzer (den Bürgern von Spalt) und dem Bürgermeister als Geschäftsführer.

Braumeister Schulz komponiert 18 Premiumbiere aus nur 4 Zutaten: Spalter Aromahopfen, hervorragend ausgesuchte und kontrollierte Malze und Gerste aus der Umgebung und weiches Brauwasser aus der 64 m tiefen hauseigenen Quelle. Seine einzigartigen Geschmacksnuancen verdankt das Spalter Bier dem Spalter Aromahopfen und natürlich dem eigenen Braukonzept des Braumeisters.
Alle Biere werden handwerklich in unserer modernen Brauerei gebraut. Ein schonendes Kochsystem bewahrt die wertvollen aromatischen Hopfenöle für eine hochzarte und feine Hopfenbittere für Kenner und Liebhaber.

Gutes Bier ist slow und braucht seine Zeit: je nach Sorte 5 bis 10 Wochen. Die Spalter Brauerei verbindet traditionelles Brauhandwerk mit modernster Technik. Mit der hocheffizienten, umweltfreundlichen Abfüllanlage konnte der Wasserverbrauch bei der Reinigung der Flasche von 3000 ml auf 265 ml gesenkt werden.

Die Stadtbrauerei bekennt sich zur Frische ihrer Biere und braut nach hoher, traditioneller Braukunst ohne Konservierung. Die Biere werden nicht hocherhitzt und erhalten von Qualitätsprüfstellen die Frischegarantie. Die abgefüllten Biere werden gekühlt gelagert und ausgeliefert.

Wir gingen dann alle Stationen des Bieres ab und nach 90 interessanten und spannenden Minuten hatten wir wirklich Durst. Und dann gab es endlich zur Vorspeise auch eine Bierverkostung mit drei Bieren (bei Bedarf auch mehr….).

DSC01109

Und so klangen dann zwei wunderbare Stunden in der Bierothek mit einem Besuch des Bürgermeisters aus.

Anschliessend vollendeten wir unser Menü dann im Bayrischen Hof – mit Spalter Bier. Wobei – ich habe auch Weintrinker gesehen.

Danke an Markus Böhm und alle die mit geholfen haben.

Alle Bilder gibt es hier:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s