Mit Feuereifer dabei – Kinderkochkurs Grillen (von Peter Schubert)

06_K640_grillen _9_Heute blieb die (Schul-)Küche kalt, doch dafür wurden Kohlen zum Glühen gebracht und gegrillt statt gekocht! Unser Mitglied und Inhaber des wunderbaren k4-Kulturgartens, Christoph Zielke, stellte exklusiv für unseren Kinderkochkurs seinen herrlichen Innenstadtbiergarten, viel Platz und einen Profigrill zur Verfügung. Und als wir sahen, was er alles für Köstlichkeiten eingekauft hatte, öffneten sich Augen und Münder: Bauchfleisch aber auch Filetstücke (natürlich in Top-Qualität von der Angusmanufaktur Franken), köstliche Bratwürste, Pilze, Pimentos und als optischer wie auch geschmacklicher „Knaller“ ein Langustenschwanz (zugegebenermaßen nicht aus heimischen Gewässern ;-) …doch vom lokalen Fachhändler „Fisch & Meer“). Zusammen mit allerlei feinen Beilagen (zum Teil von den Kindern selbst vorbereitet und mitgebracht) wurde daraus ein wunderbarer, „geschmackvoller“ Grillnachmittag mitten in der Stadt und doch im Grünen – was für ein genialer Platz.

Die Mädels hatten gleich beim Anschüren augenzwinkernd angemerkt, dass grillen ja Männersache sei… (dieses Gerücht hält sich offensichtlich hartnäckig sogar bei unseren Slow Food Kinderköchinnen), doch unsere beiden Grillmeister juckte das wenig, denn sie standen im wahrsten Sinn des Wortes mit Feuereifer am Rost, im Rauch und machten ihre Sache prima – wobei unser Gastgeber Christoph dann doch die Hauptverantwortung übernahm. Jedenfalls kamen perfekte Köstlichkeiten vom Rost und es ist dann immer wieder erstaunlich, wie viel davon Platz im Bauch findet.

Diesmal konnten die Kinder auch ihre Eltern mitbringen, welche dann gegen eine Spende ebenfalls „begrillt“ wurden. Allen hat es sichtlich Spaß gemacht und geschmeckt, keiner wollte eigentlich nach Hause und die Kinder konnten sich auch noch etwas im Gelände austoben. Helga Balletta war froh, mal für einen Kochkurs die Verantwortung abgeben zu können und mir verbleibt jetzt nur noch ein ganz ganz großes Dankeschön an Christoph zu sagen: Für seine tolle und spendable Bewirtung und dass er uns all dies ermöglichte! Ich fürchte fast, wir kommen irgendwann wieder….

Aber unabhängig davon ist der k4-Kulturgarten auch sonst eine gute Empfehlung!

Unsere Bildergalerie (natürlich wie immer mit Einverständnis der Eltern) gibt einen kleinen Einblick.

peter schubert

Fotos: Helga Balletta und peter schubert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s