Tafelrunde am 3. März 2017 im „Das Muskat“, Erlangen

muskat

Wir möchten die Tafelrundentradition wieder aufnehmen. Zunächst mal ohne Vortrag – aber nebenbei wollen wir unsere Unterstützer damit etwas näher kennenlernen.

Wir beginnen dieses Jahr bei einer Empfehlung aus dem Slow Food Genussführer.

Das Muskat ist ein zertifiziertes BIO-Restaurant aus Überzeugung und die Küche ist geprägt durch Frische und saisonale, biologische Produkte. Neben Klassikern findet man auf der wechselnden Tages und Abendkarte ein abwechslungsreiches Angebot an Gerichten. Das vegetarische Angebot ist vielfältig und wird kreativ und raffiniert zubereitet. Auf der Tageskarte findet man immer ein kleines vegetarisches, preiswertes Mittagsmenü. Hervorzuheben ist auch das Angebot an frisch zubereiteten Säften und innovativen Getränken. Alles weitere zum Muskat finden Sie hier.

Menü

Geräuchertes fränkisches Forellenfilet, Beluga-Linsen, Rote Beete, Zitrone

oder

 Rote Beete-Carpaccio, Ziegenkäse, Honig, Walnuss

*

Tafelspitz vom Altmühltaler Rind, Emmer-Risotto, Gewürzmöhren

oder

Waller & Kamille, Kartoffelstroh, Wintergemüse

oder

Cordon bleu von Sellerie & Scamorza, Möhren-Kartoffel-Stampf, Lauch, Champignon

*

Dreierlei vom Apfel

Bei der Anmeldung angeben F für Forelle, R für Rote Beete, T für Tafelspitz oder W für Waller oder C für Cordon Bleu also z.B 1 FT 1 RC

 

Hier geht es zur Anmeldung: 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s