Bürgerbräu Hersbruck (von: Peter Schubert)

kutsche_1

Brauereiführung und Verkostung

Slow City (Cittaslow) und eine kleine familiengeführte Brauerei – das ist die ideale Kombination für Slow Food. Wir werden deshalb an diesem Abend der Bürgerbräu Hersbruck einen Besuch abstatten und uns der Thematik des Bierbrauens zuwenden.

Die Bürgerbräu Hersbruck wird bereits in 5. Generation als Familienbetrieb geführt und erzeugt individuelles, handwerklich hergestelltes Bier abseits des Einheitsgeschmacks von Industriebieren. Die Brauerei stammt ursprünglich von Kommunbrauern ab und weist eine interessante Geschichte auf (von der wir natürlich auch erfahren werden).

Die Hauptsorte der Bürgerbräu Hersbruck ist das Lagerbier, doch auch ein Edel-Pils, Dampfsud (dunkles Bier), Landbier, Kellerbier, Gold, Albweizen und Radler ergänzen das Sortiment. Im Herbst wird dann noch dunkles untergäriges Bockbier gebraut und seit ca. zwei Jahren gibt es als besondere Spezialität ein kaltgehopftes, obergärig vergorenes Bier, das „Brauhaus 976“.

Gestartet wird mit einem Rundgang durch die Brauerei, im Anschluss folgt eine Verkostung. Zum Abschluss gibt’s zur Stärkung die passende „Unterfütterung“ durch den örtlichen Metzger (Drei auf Kraut) und es darf natürlich weitergetrunken werden….

Hier geht es zur Anmeldung.

Die Brauerei ist hervoragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, denn nur 10 Minuten Fußweg trennen sie vom Bahnhof Hersbruck rechts der Pegnitz (und die Anreise mit der Bahn ist angeraten).

Zum Beweis:

Brauerei hier, Bahnhof dort und Verbindungssuche da

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s